Lexi jetzt auch bei kaufmich
Frage 
Kontaktdaten
Tel. 01577-4838856
Homepage
Ich habe Lexi schön recht oft an der Ecke Bismark/Kirschenallee gesehen. Sie trägt immer einen schönen Mini und Strapse. Jetzt inseriert sie auch bei kaufmich:

http://www.kaufmich.com/Lexy84

War jemand schonmal bei ihr? Der Service liest sich ja auch ganz gut. Jetzt auch besuchbar... allerginds sind 130EUR für ne Stunde wohl n bisschen übertrieben, oder?

Zitat:Ich bin Lexy eine zierlich und sehr anschmiegsame junge Frau mit mal zärtlich, leidenschaftlichen oder dominant strengen Begierden. Ich suche Abenteuer und genieße jeden Moment der Leidenschaft, Mit mir kannst du den stressigen Alltag vergessen und einfach abschalten. Komm her ... lass dich fallen und von mir verwöhnen Smile

Ich besuche dich zuhause oder an anderen Orten, du kannst mich besuchen oder wir machen es Outdoor in deinem Auto

- Bei Besuchen ab 20km werden Anfahrtskosten berechnet.
- Bei bestimmten Diensten gibt es Aufschläge also trau dich und spreche mit mir über deine Wünsche, sodass keine Missverständnisse entstehen.

Ich bitte um Verständnis wenn ich nicht immer sofort antworten kann.. Habe viele Nachrichten zu beantworten :-)

Interessen

Mein Lieblingssex ist lieb zärtlich bis hart. Hab es gern wenn wir uns beidseitig französich verwöhnen und am Besten bis zum Schluss. Stehe auf Anal aber das ist immer größenabhängig.

Meine Tabus:
- Kaviar
- Natursekt passiv
- Vaginalsex, Analsex und Oralverkehr ohne Kondom
- Gesichtsbesamung und Aufnahme

Zitieren
Hi.
Ist das nicht Steffi vom SS - Darmstadt

Gruß
Rundenreher
Zitieren
(10.10.2012, 07:44)FSHFan schrieb:  Ich habe Lexi schön recht oft an der Ecke Bismark/Kirschenallee gesehen.

Nicht nur Bilder schauen. Auch mal etwas lesen. Wink
Wou issn is Hirn?! - Da wous hi ghört ! - Däss glaabi net! Dodgy

Zitieren
aha steht auf franze bis zum schluss u. analsex iss groessenabhaenig....ABER: tabus sind vaginalsex, av u. fo Megalach

ob der/die/das dabei nachgedacht hat???

bvbgott
Isagnix clubben macht süchtig Schuldig
Zitieren
@ bvbgott:

"Meine Tabus
- Analsex, Vaginalsex und Oralverkehr ohne Kondom"

Der Zusatz ohne Kondom bezieht sich auf alle drei Spielarten. Sie macht also sowohl AV, GV und Französisch - aber halt alles nur safe...

derf
Zitieren
du hast absolut Recht!

Da hab ich nicht nachgedacht, sorry Wink
Isagnix clubben macht süchtig Schuldig
Zitieren
steffi hat nicht so große brüste , da bin ich mir sicher , hatte sie mehrmals...
Zitieren
Definitv ist das Steffi auf den Bildern oder anders formuliert, ist es die, die sich auf dem SS immer Steffi nennt. Nun ist sie also als Lexy besuchbar. Sie hatte es im Sommer bereits erwähnt. Ich fragte, was sie sonst "gewerblich" so treibt, wenn sie nicht in der Kirschenallee aktiv ist. Es gab ja auch schon Berichte, nach denen sie sich hin und wieder im LH DA einquartiere. Da meinte sie, es seien grundsätzlich auch Hausbesuche möglich. Sie selbst habe eine Wohnung in (ich denke, ich verrate da nicht zu viel) DA-Eberstadt. Dort könne man sie besuchen. Im Winter würde sie dem SS wahrscheinlich den Rücken kehren und gänzlich in der Wohnung arbeiten. Die Kälte sei nichts mehr für sie. Aber wie FSHFan schrieb, sind 130,- € doch heavy. Werde mal anfragen und eventuelle Stammkundenkonditionen ausloten. Bis denn.
Zitieren
Jetzt weiß ich auch warum ich seit Wochen keine Steffi mehr aufm SS gesehen habe Big Grin

Und 130€ die Stunde sind völlig im Rahmen und normal für die Region.
Und falls sie sich net um 180° gedreht hat in Sachen Service, ist das Geld gut angelegt.

Der Test kommt auf jeden Fall Big Grin
Zitieren
#10
ha, ha!
Natürlich ist das Steffi und ihre großen Brüste. Dafür ist sie doch bekannt: dicke Naturhupen.

(10.10.2012, 16:10)tilox schrieb:  steffi hat nicht so große brüste , da bin ich mir sicher , hatte sie mehrmals...
Zitieren
#11
Hallo Freunde der käuflichen Liebe,

nun will ich mal berichten... Ich hatte Druck und es musste etwas her. Da ich Lexi bzw. Steffi von vor 3 Jahren kannte, hatte ich mir überlegt die neue Location auszutesten.
Laut Kaufmich hatte sie ihren freien Tag, was mich nicht davon abhielt ihr eine SMS zu schreiben. Sie sei in Darmstadt auf dem SS unterwegs, hatte aber gefragt ob wir nicht ein Date in ihrer Wohnung ausmachen können. Die Bestätigung für 22:00 kam sofort. Adresse erhalten und hingefahren... dann kamen paar SMS, dass sie sich verspäten würde und ich kurz warten soll.
Ich habe kurz gewartet bis sie mich anrief wo ich bleiben würde - wer mich warten lässt, soll auch nochmal warten. Also mir nochmal 5 Minuten gegeben.
Per SMS hatte ich mir ein Outfit gewünscht, sie machte auf und nichts wars mit Outfit... sie kam grad vom SS und so sah es auch aus. Nächster Negativpunkt als sie meinte "wir müssen auf ihren "Fahrer" warten, da sie die Tasche mit den Kondomen darin in seinem Auto vergessen hat. Gut, warten war angesagt und die Zeit wurde mit etwas trinken und bisschen Smalltalk vertrieben. Dann kam eigentlich ein No-Go. Telefon klingelte und sie hob ab... es entbrannte ein Streit mit ihrem Macker (mir sagte sie es wäre ein Freund welchen sie bei sich schlafen lässt). Nach paar Minuten und viel Rumgeschreie legte sie auf. Eigentlich war das der Zeitpunkt, dass ich gehe. Aber ich hatte Druck, war schon da und dachte mir "Ach komm..., solange niemand hier auftaucht".

Nach einiger Zeit kam dann der Fahrer und sie holte die Tasche hoch - und damit auch die Kondome. Sie zog sich dann noch etwas anderes an, ging nochmal "Pipi" machen und war dann bereit. Übrigens, das alles fand statt auf der Couch da ihr Schlafzimmer noch nicht fertig sei. Es konnte los gehen...

Sie kam zu mir, rieb mir ihre geilen Titten ins Gesicht, fing an mich auszuziehen. Ich fingerte sie ein wenig und dann bat ich sie sich hinzulegen, damit ich sie geil lecken konnte. Nach bisschen Leckerei, zog ich mir die Hose aus und sie wollte schon gummieren zum Blasen. Ich meinte dann, dass ich bevor ich kam geduscht hatte und sie fing an meine Eier mit ihrem Mund zu verwöhnen. Dann nahm sie ihn in den Mund - ohne Gummi! Dann forderte ich sie auf zu gummieren, und sich auf mich zu setzen. Der Druck war zu groß... und nach paar Minuten spritze ich ab.
Danach ging es über in eine Massage. Während sie mich massierte unterhielten wir uns über Gott und die Welt.

Dann ging es zur 2ten Runde. Sie blies wieder ohne Gummi, doch er wollte nicht so richtig. Dann meinste sie, sie würde sich selbstbefriedigen, vielleicht turnt es mich an. Nach paar Minuten war er wieder bereit und ich nahm sie in der Missio. Ich forderte sie auf, sich umzudrehen damit ich sie von hinten ficken kann. Nach harten Stößen und einigen Lauten (wenn ich eine Freundin hätte, hätte ich gesagt sie würde kommen) kam ich das zweite Mal. Noch eine geraucht, verabschiedet und gegangen.

Fazit:
Service war gut, Drumherum war nichts. Alle SMS und Nachrichten bei Kaufmich werden von der Escort Agentur geschrieben. Sie wusste nichts von dem Outfit, sondern nur das sie einen Termin hat. Wenn man 130 EUR löhnt, dann sollte schon bisschen mehr kommen.

Wiederholungsgefahr: 30 %
Zitieren
Information 
Hallo,
scheinbar ist Steffi/Lexi aus dem Kaufmich Portal wieder verschwunden.
Auch auf der Seite von Kathrinka Escort wird sie nicht mehr gelistet.

Hat sie jemand wieder auf der lokalen Vergnügungsmeile gesichtet?
Oder gibt es Alternative Kontakt-methoden/portale?

Gruß
Compaq
Zitieren
#13
Hi, sie stand letzte Woche Donnerstag an der Kirschenallee nähe Kiosk/Bahngelände.

(22.11.2012, 20:21)compaq schrieb:  Hat sie jemand wieder auf der lokalen Vergnügungsmeile gesichtet?
Oder gibt es Alternative Kontakt-methoden/portale?

Gruß
Compaq
Zitieren
(22.11.2012, 21:13)boy_ffm schrieb:  Hi, sie stand letzte Woche Donnerstag an der Kirschenallee nähe Kiosk/Bahngelände.

Ebenso diesen Dienstag - auf dem Stein rechts in der DB-Einfahrt sitzend. Outfit gewohnt sexy: ihr Standard Negligé mit dem Mörderausschnitt aus dem die Quarktaschen einem förmlich ins Gesicht springen, und ich glaube schwarze Leggins oder Strümpfe und dazu Highheels. Wunderte mich ein wenig über das offenherzige Outfit bei diesen Temperaturen, da sie ja wohl geäußert hatte die Kälte wär nix mehr für sie, gefolgt vom Namenswechsel zu "Lexi" und der Ankündigung man finde sie nicht mehr auf dem SS diesen Winter...
Sie trug ihre Haare auf beiden Seiten als Zöpfe, sah ein wenig nach Schulmädchen aus, aber sehr sexy... Hätte sie gerne mal kräftig gefickt, hatte aber keine Zeit... :-(

derf
Zitieren
(01.12.2012, 05:21)der derf schrieb:  Wunderte mich ein wenig über das offenherzige Outfit bei diesen Temperaturen, da sie ja wohl geäußert hatte die Kälte wär nix mehr für sie, gefolgt vom Namenswechsel zu "Lexi" und der Ankündigung man finde sie nicht mehr auf dem SS diesen Winter...

Stimmt. Steffi/Lexi scheint immer, wenn es kälter wird, eine Strategie zu haben, um den Winter zu überbrücken. Den konsequenten Masterplan hat sie allerdings bis heute wohl noch nicht gefunden. Was es da nicht schon alles gab:
- Privatwohnung (direkt)
- Privatwohnung (über Vermittleragentur)
- LH in DA-Eberstadt

Zu guter Letzt führt der Weg doch wieder zurück zur Kirschenallee. Aber schadet nichts. Da lohnt sich wenigstens eine Reise nach DA. Das übrige Bild des SS dort ist inzwischen ja eher bescheiden.
Zitieren
@Admin

Vielleicht sollte man ab Bericht 13 dieses Threads wieder zum ürsprünglichen Steffi-Thread http://www.lustscout.tk/forum/showthread.php?tid=34902&page=7 wechseln. Denn ich denke, wir schreiben inzwischen wieder über Steffi vom SS und nicht mehr über ihren Gastauftritt als Lexi84 bei kaufmich.de.
Zitieren
Zunge 
Hallo,
Scheinbar war es Lexi/Steffi die Tage zu kalt.
Sie inseriert jetzt wieder auf Kaufmich.
Allerdings jetzt unter Lexy83.

Gruß
Compaq
Zitieren
Ich hatte letzte Woche Mittwoch etwas in Darmstadt zu tun und bin dann abends die Kirchenallee abgefahren. Dabei ist mir Steffi aufgefallen, die am Bahngelände auf einem Pfosten saß. Sie war sexy gekleidet und lächelte mich an. Also bin ich rangefahren und habe sie eingeladen. Wir sind auf einem ruhigen Platz gefahren und ich muss gestehen, dass ihr Service sich nicht verschlechtert hat: FM, Poppen in mehreren Stellungen ca. 30 Minuten für 50 Taken. Sie geht dabei gut mit und man hat den Eindruck, dass sie Spass dabei hat. Ich freue mich schon auf ein nächstes Mal.
Zitieren
Moin...

Wer nicht den Umweg über die Agentur machen will, kann ja direkt aufn Strich fahren sie einladen und zur Wohnung fahren.
Da kostet es 30/80 60/140. Sonstige Preise müsste man mal erfragen.
Angesichts ihrer Performance sehr sicher angelegtes Geld. Und man hat mehr davon wie ne Nummer mit ihr aufm Strich, zumindest wenns net grad Sommer is.

Letztens hatte ich auch das erste Wohnungsdate, Performance wie immer, Einrichtung noch etwas spartanisch, aber man will ja ficken und sich keine Einrichtungsideen holen Smile
Zitieren
(11.10.2012, 14:06)Gumminger schrieb:  Der Test kommt auf jeden Fall Big Grin

Große Worte - leider nur sehr sparsam umgesetzt. Heul
Wou issn is Hirn?! - Da wous hi ghört ! - Däss glaabi net! Dodgy

Zitieren