Antwort schreiben 
Tina in St.Ingbert
06.05.2008, 20:40
Beitrag #21
Tina in St.Ingbert
@absamer:

Ich würde ja gern mit einem Link dienen. Allerdings finde ich die Page von Tina nicht (zeitweise inseriert sie bei den S...ladies, zur Zeit leider eben nicht). Im Wochenspiegel ist ihre Anzeige zu lesen. Leider weiss ich nicht mehr zu der Dame, sonst wäre Bericht ja wohl Hurengängerehrensache!Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.05.2008, 05:35
Beitrag #22
Tina in St.Ingbert
Da es bereits einen Thread zu Tina gibt, habe ich die letzten drei Postings an den Tina-Thread drangehängt und ins richtige Forum verschoben, da St. Ingbert zu "sonstiges Saarland" gehört und nicht zu Saarbrücken

Greetz

Tyler



"Manche Leute kaufen sich von dem Geld, das sie nicht haben, Sachen,die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2008, 11:08
Beitrag #23
Tina in St.Ingbert
Hier folgt mein erster Bericht, hoffe zu eurer Zufriedenheit...

Es liegt jetzt gut und gerne 7 Monate zurück als ich die Gute besuchte. Ein kurzer Telefoncheck verriet mir dass Tina zu Hause und Empfangsbereit ist. Zum Parken habe ich eine Seitenstraße gewählt, denn mein Auto ist ziemlich unverkennbar und in IGB durchaus bekannt.

Angekommen klingelte ich bei der holden an der Tür und wurde von einer sehr attraktiven geschätzt 40 Jährigen Damen sehr nett empfangen.
Sie forderte mich aus Ihr ins Obergeschoss des Hauses zu folgen, und ging mir voraus wobei sie mir einen herrlichen Anblick auf ihr in Lederröckchen gehüllten geilen Arsch bot.
Oben angekommen einigten wir uns auf 100€ für 45 min. ZK OV beidseitig und GV. Nach der Geldübergabe ging sie schon vor ins benachbarte Badezimmer und ich entledigte mich meiner Kleider. Zögernd und etwas nervös folget ich Ihr ins Bad, wo sie auch gleich mit der Waschung anfing.

Nackt schmissen wir uns auf Lotterbettchen und fingen mit wildem geilem Knutschen an. Fordernd steckte sie mir ihre Zunge in den Hals und lies sich überall abfingern. Schon nach kurzem Fingern fing an Ihre geile (aber leider unrasierte) Pussy feucht zu werden. Also nix wir runter mit mir und die geile Spalte erstmal richtig geil ausschlecken.
Ich bat Sie auf dem Rücken liegend ihre Beine anzuwinkeln, damit ich einen zugang zu Ihrem Mokkadöschen habe. Sie folgte der Aufforderung und gab mir den weg frei, damit ich Ihr ein richtig schönes ZA verpassen konnte.
"Bitte nicht mehr als einen Finger in den Po" sagte sie als ich ansetzte um ihr richtig schön den Finger in die Schokodose zu schieben und sie dabei weiter leckte.

Jetzt war ich dran. Ich legte mich aufs Bett und lies die mich erstmal anblasen -ohne-. Wow, die kann blasen! Sie blies immer heftiger und vergas dabei auch nicht die (frisch rasierten) Eierchen die sie artig in den Mund nahm. Langsam tastete sich Ihre Hand an meine Rosette vor, die sie zärtlich streichelte.
Tina nahm 2 Contis und gummierte erstmal klein Warrior. Dann stülpe sie den anderen über Ihren Fingen und versenkte diesen in meinem Arsch Eek GEIL!
Sie merkte das ich dieser Sacher nicht abgeneigt war und sagte "ich habe auch einen Dildo, möchtest du?"
KLAR! Dieser verschwand langsam in meiner Kimme und sie blies weiter wie der Teufel.
Nach einer weile forderte Sie zum Nahkampf, und ich folgte dem Wunsch. Erstmal wurde missioniert, dann gingen wir über in die 69
Zum letzten Akt kniete Sie sich auf´s Bett und präsentierte mir Ihre geile Möse zum Fuckin. Mit dem Blick auf Ihren geilen Arsch hielt ich es nicht lange aus und füllte das Conti.
Langsam legte ich mich aufs Bett wo wir noch eine weile mit geilen ZKs verbrachten. Dann säuberte Sie mich zärtlich und wir blieben noch eine Zeitlang liegen wobei Sie mir ein wenig von sich erzählte.

So, jetzt aber nix wie rein in die Klamotten und entspannt nach Hause. An der Tür verabschiedete sich Tina mit einem weiteren intensiven Zungenkuss von mir.

In Auto angekommen erschrak ich, als ich die Uhr erblickte. Das ganze dauerte 1 Stunde.


Service: 9 von 10
Nettikette: 10 von 10
Figur: für Ihr Alter super gut!:wow:
Aktion: hammer!:bang:
Wiederholungsfaktor: mehr als 100 %
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2008, 11:30
Beitrag #24
Tina in St.Ingbert
warrior-sb schrieb:Hier folgt mein erster Bericht, hoffe zu eurer Zufriedenheit...
Ja, hast Du fein gemachtSmile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2008, 22:35
Beitrag #25
Tina in St.Ingbert
Guter Bericht. Tina steht schon länger auf meiner to-do-Liste. Mich stört allerdings die Behaarung an der Muschi. Ich mag das nicht unbedingt. Das Girl muss dieses Manko durch gute Optik und Leistung wettmachen. Frage: Ist sie stark behaart oder nur (eher) leicht?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.11.2008, 16:56
Beitrag #26
Tina in St.Ingbert
Hallo, kleiner Dienst fürs Forum. Hab soeben die neue Werbung gesehen: http://www.saarladies.de/News/Hostessen/...903-1.html
Bericht wird von mir nicht folgen, da nicht mein Beuteschema Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.11.2008, 17:16
Beitrag #27
Tina in St.Ingbert
saartom schrieb:Hallo, kleiner Dienst fürs Forum. Hab soeben die neue Werbung gesehen: http://www.saarladies.de/News/Hostessen/...903-1.html
Bericht wird von mir nicht folgen, da nicht mein Beuteschema Smile

Diese Anzeigen-Links sind schnell vergänglich, daher:

BILDER





ANZEIGE
Zitat: Tina - St. Ingbert

Die süße Maus Tina hat dunkle lange Haare
und ein heiße Figur,
mit einer prallen Oberweite von 80B.
Ihr vielseitiger Service lässt kaum Wünsche offen,
denn Tina heizt Dir nicht nur mit Franz., NS
und leidenschaftlichem GV (mit Schutz) ein,
sie wird Dich mit vielen Zärtlichkeiten
und Berührungen um den Verstand bringen...
ALLES MIT SCHUTZ!!!!

Tina verwöhnt Dich ganz privat
und ohne Zeitdruck in ihrer Wohnung.

KONTAKT
Rischbachstr. 25, St. Ingbert (Saarbrücken)
bei Tina - nur eine Klingel, nur besuchbar
0175-4540350, Mo-Sa von 11-22 Uhr
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.03.2009, 20:09
Beitrag #28
Tina in St.Ingbert
Bevor ich mit meinem Bericht beginne, möchte ich mich noch bedanken. Ohne Euch müsste man wohl des öfteren die Katze im Sack kaufen. So konnte ich mich anhand eurer Erfahrungsberichte ausgiebig informieren.
Ich hatte die Threads ausgiebig gelesen und deshalb beschlossen, heute bei Tina vorbeizuschauen und danach einen Bericht an die Männer zu bringen.

Entgegen 1-2 Aussagen sie sei schlecht zu erreichen! Einmal angerufen und 20 Minuten später vor der Tür gestanden.
Negativ ist wohl die Tatsache, dass ein anonymes Parken nicht so einfach ist. Ok Mut zur Lücke.
Bei meinem Eintreffen konnte ich an der Tür ein Schild entdecken ( FREI ).
Nach meinem Klingeln war ich wirklich überrascht. Mir machte eine ( nach meinem Geschmack ) sehr attraktive Frau auf. Nylons, ein kleines Schwarzes und geile Schuhe.Mr Burns
In Natura sieht sie viel besser aus als auf den Bildern, die wir hier sehen können.
Ich schätze Tina so um Ende 30.
Nach dem Verschließen der Haustür – Umhängen des Schildes von FREI in BESETZT – Irgendwie logisch.Laut Lach
Ich folgte ihr eine Treppe nach oben und durfte wie einer meiner Vorgänger ihre geile Figur hierbei bewundern.Big Grin
Oben erklärte sie mir ihre Preise. Soweit ich verstanden habe.
50 Euro Französisch einseitig oder GV. 80 Euro Französisch und GV beidseitig.
Es geht hoch bis zu 150 Euro. Was dann geboten wird, kann ich nicht sagen. Kam für mich nicht in Frage. Ich weiß beim nächsten mal frage ich für Euch. Mea Culpa oder so.Schuldig

Ich wählte die 50 Euro Französisch-Variante zum Kennenlernen. Passend zu meiner Signatur.
Ist halt für mich das Höchste der Gefühle.Big Grin
Ausziehen und ab ins Bad.
Dort eine zärtliche Waschung durch Tina, die schon viel versprach. Nachdem sie sich frisch gemacht hatte, kam es zu einem sehr schönen ausgiebigen Vorspiel vor dem Bett. Tina war sehr zärtlich. Wir tauschten ZK aus und ich konnte sie überall anfassen und sie auch etwas fingern.
So wuchs Kleinhorus langsam zur Betriebsgröße heran. Nach einiger Zeit ab aufs Bett und Gummierung durch Tina.
Ob sie FO anbietet kann ich nicht sagen. Es war nicht die Rede davon.
Tina blies dann so zärtlich, dass ich wirklich an mir halten musste. Einmal musste ich sogar kurz ihr Zungenspiel unterbrechen. Als Alternative leckte sie mir die Eier und massierte sie mit ihren geilen Lippen. Nachdem ich den Gummi gefüllt hatte, blieben wir noch auf dem Bett liegen. Kuscheln war angesagt.
Wir unterhielten uns, während wir uns gegenseitig zärtlich streichelten.Smile
Ich hatte nie den Eindruck unter Zeitdruck zu stehen. Alles in allem war ich, wenn ich die Uhr richtig lesen kann, 35 Minuten bei ihr und habe mich rundum wohl gefühlt.
Zum Aussehen ist, glaube ich, genug gesagt.
Fazit:
Wiederholung auf jeden Fall. Meine Kritikpunkte sind für mich die strickte Unterteilung der Preise zu ihrem Service und die Parkmöglichkeiten. Aber das weiß man(n) ja vorher.
Was sie macht, macht sie sehr hingebungsvoll.Smile

Blowjob Only French is the best Blowjob
Horus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.12.2009, 19:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.12.2009 21:13 von limbo. Editiergrund: )
Beitrag #29
Tina in St.Ingbert
Hallo,

hier mein Bericht. Ich war vor einiger Zeit (Anfang Dez.) bei Tina.

Habe abends bei Tina in der Rischbachstr geläutet. Sie hat mir aufgemacht, geklärt ob ich der telefonisch avisierte Termin bin (war ich) und ihre Türampel auf rot (bin besetzt) gestellt. Wir sind in ihrem netten Häuschen nach oben gegangen und ich konnt mich schon mal freuen beim Anblick der bestrumpften Beine unter dem Lederrock. Im blauen Zimmer dann geklärt, dass ich nach dem letzten Besuch (Schnuppertermin für 50 Euro gv 30 Minuten) jetzt auf jeden Fall auch frz möchte. Hatte im Thread gelesen, dass das wohl gut ist. Also 80 Euro gelöhnt und auf Anfrage ein schönes großes weiches Handtuch zum duschen bekommen.


Preise:
50 Euro 20 Min (max 30 Min) für frz einsseitig oder gv
80 Euro 30 Min für frz einseitig + gv
100 Euro für frz beidseitig + gv (wohl auch 2x kommen)
Stunde: 150 Euro



Ausgezogen und ins Bad. Dort geduscht und beim Abtrocknen ist dann Tina reingekommen um sich selbst wie immer die Spalte blitzeblank zu putzen. (In Sachen Sauberkeit habe ich hier bislang nur Spitzenleistung erlebt).

Strümpfe lässt sie an und ist irgendwie auch ok (macht mich an). Ihre Stöckelschuhe hat sie dann aber bevor wir uns auf dem Bett gemütlich gemacht haben ausgezogen.
Was habe ich dann erlebt. 1a Girlfriendsex mit viel Zeit und ohne Blick auf die Uhr. Zu keiner Zeit ist Druck aufgekommen. Auch beim AST war sie entspannt und hat gerne erzählt. Helle ist sie durchaus und nett sowieso.



Die gemeinsamen Turnübungen waren gekonnt von ihr. Ausgiebiges Streicheln vorm Bett; erste Küsse, inklusive Züngeln (war allerdings beim letzten Termin im Sommer leidenschaftlicher). Küssen, Tasten, Lecken…. Egal was, sie geht mit und lässt dich ran; ich war allerdings auch nie grob. Auf dem Bett nach dem obligatorischen Knutschen dann gummiert. Eigentlich hätte ich ja gerne gefingert, während sie bläst; aber sie hat sich zwischen meine Beine gehockt und was dann kam hat das mehr als wett gemacht. Das war kein blasen, sondern lecken, saugen, züngeln, knabbern. Sie hat wirklich die absolute Verwöhnnummer drauf uns lässt sich dabei ordentlich Zeit. Meine Eier haben sich genauso gefreut wie der Damm, der geküsst und geleckt wurde.



War früher bereits 2x bei Tina. Allerdings hatte ich da immer die 50-Euro-Variante mit GV ohne frz. Blöd. Dafür habe ich jetzt diese Französisch-Meisterin dank euerer Hinweise gefunden.

Anschließend der GV war dann wie bereits erlebt bei ihr. Sie geht auf Stellungswünsche ein. Diesmal hat sie geritten, wobei sie nichts dagegen hat, wenn sie ausgiebig befühlt und gefingert wird. Anschließend von hinten, seitlich liegend – sie fragte willst du Löffelchen – und ich wollte. Aufgeladen wie ich war, habe ich meine Erbmasse ins Gummi geschossen und war glücklich und zufrieden.

Zeit gelassen, AST, sauber gemacht mit Zewa durch Tina, ins Bad zusammen und angezogen. An der Tür mit Kuss verabschiedet.

Fazit: einfach schön; Kategorie GF6 10 Punkte – danke Tina.
Wiederholung: garantiert – und ich weiß jetzt auch, wie ich mit 50 Euro glücklich werde (frz mit Tina)

Kontaktdaten, Bilder, Anzeigentext sind aktuell – die Anzeige ist aber aktuell nicht veröffentlicht, das macht sie nur ab und an.
Zwischen den Tagen ist sie wohl auch aktiv. Das werde ich dann wohl testen.


Kontaktdaten:
Rischbachstr. 25
St. Ingbert (Saarbrücken)
bei Tina - nur eine Klingel
nur besuchbar
0175-4540350
Mo - Fr. 11 h - 22 h

Gruß stummel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.12.2009, 19:57
Beitrag #30
Tina in St.Ingbert
Hallo,

habe gesehen, dass es wohl nicht so doll ist, den Bericht (siehe oben von eben) aus Word zu kopieren. Die Formatierung nimmt es wohl irgendwie krumm. Vielleicht kann ein Moderator, das ja hinbekommen? Wäre nett. Danke.

lg stummel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.12.2009, 21:17
Beitrag #31
Tina in St.Ingbert
stummel schrieb:Hallo,

habe gesehen, dass es wohl nicht so doll ist, den Bericht (siehe oben von eben) aus Word zu kopieren. Die Formatierung nimmt es wohl irgendwie krumm. Vielleicht kann ein Moderator, das ja hinbekommen? Wäre nett. Danke.

lg stummel

Hallo stummel,

Glückwunsch zum geilen Date, prima Bericht :wow:

Nachdem du den Wordtext in den Editor kopiert hast,
den Text markieren und auf dieses Symbol klicken. Dann passt wieder alles Wink


Gruß limbo, der für den Bericht dankt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben