Antwort schreiben 
Aylin, Am Eisenwerk 18a,Döhren
09.10.2010, 22:31
Beitrag #21
RE: Aylin, Am Eisenwerk 18a,Döhren
thx...Weia
werde versuchen mal nächste Woche ein Date zu bekommen...
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.11.2010, 20:47
Beitrag #22
RE: Aylin, Am Eisenwerk 18a,Döhren
Wollte Samstag Aylin mal aufsuchen,war jemand die Tage bei Ihr???
Vielleicht gibt es ja neue Mitstecher die vor kurzem da waren!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.11.2010, 22:15
Beitrag #23
RE: Aylin, Am Eisenwerk 18a,Döhren
b.t.w.
...der Freund heisst übrigens Volkan und nicht Volker.....macht ja auch Sinn, gelle!?!?! ;---))
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.11.2010, 02:05
Beitrag #24
RE: Aylin, Am Eisenwerk 18a,Döhren
Willenserklärungen ohne ErlebnisberichtVerärgert - wie wäre es, wenn mal endlich Fakten kommen? Danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2010, 09:54
Beitrag #25
RE: Aylin, Am Eisenwerk 18a,Döhren
http://aylin.liebesdienste.net/
jetzt mit eigener homepage
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2010, 15:00
Beitrag #26
Daumen hoch RE: Aylin, Am Eisenwerk 18a,Döhren
Kontaktdaten
Aylin
Am Eisenwerk 18 A
Karte Anzeigen
Hallo Leute,

eigentlich wollte ich ja mal einen Beitrag zu einer hier noch nicht beschriebenen Dame abliefern, aber irgendwie komme ich derzeit noch nicht dazu. Muss erst noch mal so einiges von den Empfehlungen diese Forums erkunden und abarbeiten :-).

Und da sich mein Vorschreiber bereits über fehlende neue Infos zu Aylin beklagt hat, hier nun ein aktueller Bericht zu ihr:

Angeregt durch die Erlebnisberichte meiner Vorgänger Termin mit Volker oder Volkan oder wie auch immer gemacht und frisch geduscht bei der Dame aufgeschlagen. Die Preise sind 60 Euronen für die halbe Stunde (weiß leider nicht, was dabei geht) und 100,00 für die ganze Stunde. Hierbei gibt’s FO, GVM und AVM. Die Aufpreispolitik ist allerdings etwas eigenartig: Für FO mit Abspritzen in den Mund 20,00 extra, ebenso für Küsse auf den Mund bzw. ZK, Körperbesamung oder andere Details. Für einen Gesamtbetrag von 150,00 Euronen ist dann alles inklusive (ob auch AO habe ich allerdings nicht erfragt).

Also die Variante 1 Stunde plus Küssen auf den Mund gewählt, Geld abgedrückt und zur Waschung ins Bad. Vorher gab's noch 'ne Cola.

Zurück im VZ lag Aylin ohne Slip mit gespreizten Beinen und leicht angewinkelten Knien in Erwartung meiner auf dem Bett. Was soll man bei so einem Anblick tun?

Also kurz das Pfläumchen angeleckt, dann ein wenig mit dem Daumen den Kitzler massiert und dabei den Mittelfinger in der Muschi versenkt. Diese Aktion brachte ein leises Stöhnen zutage, sodass ich mich aufgefordert sah, einen zweiten Finger hinzu zu nehmen und und ein wenig kräftiger zu Werke zu gehen. Auch dies machte die Lady anstandslos mit. Nach kurzer Zeit war sie richtig nass geworden.

Nun war es an der Zeit, noch ein wenig weiter unten zu suchen . Ich zog einen Finger aus der Muschi und brachte ihn, feucht wie er war, in ihrer Kakaospalte unter. Hierbei ging sie richtig mit und ich wurde richtig scharf. Ich ließ ab von ihr und zog die Kleine an mich heran zur Verrichtung des abgemachten FO. Während Aylin sich um den kleinen Lollo kümmerte, beschäftigte ich mich in Form von Handmassage mit ihren wirklich geilen Brüsten bzw. Nippeln. Das Französisch konnte mich allerdings nicht begeistern, zu wenig Zungeneinsatz und Abwechslung in der Ausführung, jedoch bemüht. Hier gibt es weitaus Besseres!

Also zog ich Madame nach oben, um ein wenig zu knutschen und zu fummeln. Das Fingern in Muschi und Rosette fand ich echt geil. Das Küssen war allerdings der komplette Reinfall. Anstatt ihrer Zunge bot sie mir ihre Unterlippe, in den Mund kam ich nicht rein. Ok, abgehakt, hatte keinen Bock auf Diskussionen und wollte lieber weiter machen. Somit Nuckeln an den strammen Brüsten und Finger im unteren Bereich versenkt. Ihr schien das zu gefallen, da sie ordentlich mitging. Irgendwann dann Lollo gummieren und kurz besteigen lassen.

Auch nicht der Brüller, da die Lady unten doch schon ziemlich weit ist. Also gedreht, ab in die Doggy und ordentlich zugestoßen. Das wiederum kam super gut, da Aylin gut dagegen hielt. Zwischendurch auch ab und zu den Finger in die Rosette geschoben und den kleinen Lollo ertastet. Machte mich spitz wie Lumpi.

Schließlich das Finale anal. Hier kam das erste Mal Flutschi ins Spiel. Auch hierbei machte Aylin ordentlich mit und wollte hart gestoßen werden. Also Steigerung des Tempos und Tüte füllen mit den Nachkommen.

Die ganze Aktion hatte ca. 30 Minuten gedauert, sodass noch reichlich Zeit war. Also kurze Pause zum Luftholen, ein wenig Smalltalk und zweiten Versuch gestartet. Dieser war dann überwiegend mit Hand- und Mundeinsatz beiderseits, bis ich schließlich zum zweiten Mal abspritzte. Danach Säuberung des Kleinen, ein wenig Smalltalk und letztendlich Abgang.

Alles in Allem war es ein richtig geiles Erlebnis, wobei es jedoch Abzüge in der B-Note gibt:

1. FO ist eher bescheiden
2. Küssen kann man vergessen, sollte man auf keinen Fall extra buchen.

Aylin hat eine richtig gute Figur mit tollen Brüsten und geilem Hintern und macht in Action gut mit. Sie ist freundlich und hat für meine Begriffe auch ein recht hübsches Gesicht. Allerdings ist sie mir zu passiv, bringt von sich aus zu wenig. Da ich eher der Typ bin, der sich auch gern verwöhnen lässt, liegt der Wiederholungsfaktor für mich wohl eher bei 50 %. Allenfalls, wenn ich mal wieder auf AV aus sein sollte.

Für diejenigen, die gern selbst aktiv sind und auf AV stehen ist Aylin jedoch eine Granate.

Aylin inseriert jetzt auch bei ladies.de:

http://www.hannover-ladies.de/NoJS/Anzei...5-6-A.html

Grüße

Der Lollo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.03.2011, 22:00
Beitrag #27
RE: Aylin, Am Eisenwerk 18a,Döhren
... totaler Reinfall bei Aylin Am Eisenwerk!

Hallo,
aufgrund der durchweg sehr guten Kommentare über Aylien wollte ich das nun selber einmal ausprobieren und habe mich nun vor kurzem dazu aufgemacht:
Ayliens Arbeitszeiten waren von 9 - … Uhr angegeben. So habe ich also viertel nach neuen bei Volker angerufen. Nettes, kurzes Gespräch und einen Termin für halb zehn vereinbart. Pünktlich angekommen machte mir Aylin, wohl etwas verschlafen, auf. Sie hat eine ganz nette Figur und ist auch sonst ganz ansehnlich. Ich bin kurz ins Bad um mich nochmals zu waschen, obwohl ich gerade frisch geduscht hatte, danach zu Aylin ins Zimmer. Die „Wohnung“ kam mir etwas ungepflegt, eher weniger einladend und ungelüftet vor. Auf dem Bett lagen einfache Lacken, die sicherlich auch schon bessere Zeiten gesehen hatten - aber was solls.
Erst habe ich ihr das Döschen gestreichelt und sie dann ordentlich geleckt, worauf sie sofort zu stöhnen begann, als ob sie kurz vorm Orgasmus wäre, also ziemlich gekünstelt. Als ich mich nun regte und ihr sagte dass sie mich anfassen sollte holte sie in windeseile einen Gummi hervor und wollte ihn mir über ziehen. Als ich ihr sagte sie solle mir doch erst mal einen blasen war sie wohl nicht sehr angetan und machte das wirklich nur sehr mittelmäßig. Zudem holte sie sich ein Kleenex (und hatte es auch die ganze Zeit dabei in der Hand) und spuckte von Zeit zu Zeit da immer rein. Da mein Schwanz ganz frisch gewaschen war habe ich das auf ihre leichte Erkältung zurückführen wollen - aber das war nun wirklich absolut abturnend! Alles in allem war das nun eher alles ziemlich verkrampft und wenig lustvoll mit ihr. Auch hatte sie bei jeder Regung von mir immer sofort den Gummi am Wickel und wollte mich andauernd maskieren. So, nun also den Gummi auf den Prügel und in ihr Pflaume eingelocht, was wieder mit gekünsteltem und wenig authentischem Gestöhne quittiert wurde. (Ihre Möse würde ich übrigens nicht aus total ausgeleiert ansehen, habe aber schon deutlich hübschere und auch engere gehabt) Nun Stellungswechsel und die Dame von hinten genommen. War auch nicht wirklich besser und auch gerade bei harten und tiefen Stößen wurden von ihr öfter mal um Vorsicht gebeten. Nun habe ich ihr meinen Finger ins zweite Loch gesteckt und sie hier ein wenig gefingert. War ganz geil, aber nun sagte sie mir das es anal gar nicht gehen würde, da ihr mein bestes Stück wohl zu groß war. Ich bin sicherlich nicht gerade schmächtig gebaut aber auch ganz bestimmt nicht riesig veranlagt. Da ich es anal nun mal ausprobieren wollte war ich hiervon nun also wirklich enttäuscht. Nundenn, fertig gevögelt, abgespritzt und zum Waschen gegangen. Danach nochmals auf die Matte mit ihr und nochmals gebeten mir den Schwanz wieder hart zu blasen. Das war dann noch schlechter als beim ersten Mal und es ergab sich ein Mischmasch zwischen blasen (mit ins Taschentuch spucken) und irgendwie gewichse - jedenfalls hat sie es kaum geschafft mir irgendwelche erhofften schönen und entspannenden Gefühle zu entlocken. Schließlich, nach einem mentalen Kraftakt meinerseits gings dann doch noch: Gummi drauf und von oben und von hinten gefickt (reiten wollte sie irgendwie auch nicht machen), abgespritzt, duschen gegangen, angezogen und möglichst schnell verschwunden.
Fazit: So etwas Unausgeschlafenes, Lustloses, Demotiviertes und auch (handwerklich) Schlechtes habe ich bisher noch gar nicht gehabt! Dann hätte sie mir vorher eigentlich auch sagen können dass sie keine Lust hat oder es ihr zu früh ist und wir es besser lassen sollten. Auf meine Kosten bin ich hierbei ganz-und-gar-nicht gekommen. Der Service war wirklich schlecht, die Bude eher mittelmäßig (von der Ausstattung über den Zustand bis hin zur türk-disco Hintergrundmusik, die zudem noch gleich nach dem Abspritzen ausgeschaltet wurde) und die Ablehnung von einfachen Praktiken wie ordentliches Blasen oder Reiten nicht zu verstehen. Der Gipfel war dann zudem noch dass sie den auf all ihren Seiten angepriesenen Analservice gänzlich versagte.

Mich wird sie ganz bestimmt nicht wieder sehen und an alle die sich dies vielleicht auch noch antun wollen rate ich (wenn überhaupt) nur in den Abendstunden ihr Glück zu versuchen.

Euer hobbytester.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.03.2011, 23:26
Beitrag #28
RE: Aylin, Am Eisenwerk 18a,Döhren
Das war ja ne richtig doofe Nummer.

Friese,netter Bericht...mit ein paar Absätzen wäre der noch viel netterWink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.05.2011, 20:53
Beitrag #29
RE: Aylin, Am Eisenwerk 18a,Döhren
Die Aylin sieht echt klasse aus. Bei FA gab es neue Anzeigen und neue Bilder.



Zitat:Lkw Hure (27) 168 cm .Konfekt 38,BH 85B Gönne dir das Vergnügen mit mir ,meine blank rasierte Pussy wartet darauf richtig rangenommen zu werden Du kannst mich tief Anal nehmen Deinen Saft sauge ich dir mit meinem gierigen Mund bis auf den letzten Tropfen aus dir heraus, oder du verpasst mir eine schöne Gesichtsmaske,Ich bin von zart bis hart bin für alles zu haben SERVICE Vorlieben : 69 ,Natur geil veranlagt Körper. B-esammen. Dreier- - D-ildo Spielerei Handentspannung, Küssen,Schmusen, Streicheln Fingerspiele Erotische Massagen Vielseitiger Service Dessous, Straps High Heels, Stiefel AV, GV, S-pe-rma S-chlucken, NS,, und vieles Mehr.Vorbesamung möglich.,Sonderwünsche auf Anfrage Kein Zeitdruck. Treffen 1 STD 100 € Raum Hannover A2 oder A7Erreichen kannst du mich zu jeder Uhr Zeit ! Ruf einfach an.Tabus sind Stress und HektikP.S.Wichtig!!! TELEFONIST VOLKER NIMMT FÜR EUCH DIE TERMINE ENTGEGEN

Tel.: 01747741379
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2012, 00:34
Beitrag #30
RE: Aylin, Am Eisenwerk 18a,Döhren
Kontaktdaten
Aylin
Hildesheimer Str.
Hannover / Laatzen
0173 7673990
früher Eisenwerk / Döhren
Karte Anzeigen
Geilarsch Aylin neu lokalisiert, Quelle


Zitat:
Alter: 28 Jahre
Geschlecht: weiblich
Oberweite: 85 B
Typ: orientalisch
Herkunft: Türkei
KF: 38
Intim: total rasiert
Haare: schwarz, schulterlang, wellig
Haut: normal
Verkehr: GV, AV, Franz., Franz. beidseitig, Zu dritt (MMF), Flotter Dreier (MFF)

Service für: Herren

Service:
Schmusen, Kuscheln, Körperküsse
DS aktiv, DS passiv
KB aktiv, KB passiv
Nylonerotik, Fuß- und Schuherotik

Massagen:
erot. Massagen, HE, Body-to-Body-Massage, Ganzkörpermassage

Fetisch / Softbizarr:
NS aktiv

Aylin eine zarte 26-jährige Verführerin.
168cm groß, schlank, lange schwarze Haare, Oberweite 85 B, Konfektionsgröße 38 rasiert.

Bei mir gibt es keinen Zeitdruck,denn ich möchte Dich ja wiedersehen. Du darfst entscheiden was wir machen und wir werden uns sicherlich einig, von zart bis hart bin für alles offen. erlebst ne heiße Nummer zu zweit!

Lass Dich von mir verwöhnen und in die sinnliche Welt der Erotik entführen.

du kannst mich In exklusiver Atmosphäre Besuchen, erreichen kannst du mich zu jeder Uhr Zeit.

Meine SERVICE :
Vorlieben : 69 ,Natur geil veranlagt Körper. Besammen. Dreier- - Di**o Spielerei Handentspannung, Körperküsse, Schmusen, Streicheln Fingerspiele Erotische Massagen Vielseitiger Service Dessous, Straps High Heels, Stiefel AV, GV, NS,, und vieles Mehr. Sonderwünsche auf Anfrage

komme auch gerne zu dir in Haus oder Hotel,Büro,Pkw,LKW privat und diskret.MO-So 24 std Service

Ruf einfach an

!!!100%PRIVAT!!!100%DISKRET!!!

Tabus sind Stress und Hektik

Tel : 0173-7673990
P.S.Wichtig: Die Treffen werden nur mit Volker vereinbart.






So mancher Stuhl bleibt heute leer. Denn eines gilt für die Ganoven, einmal ist er aus - der Ofen!
Max Mueller, der Detektiv
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2012, 00:13 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.2012 00:15 von lollo44. Editiergrund: )
Beitrag #31
RE: Aylin, Am Eisenwerk 18a,Döhren
Hi liebe Leute,

habe heute irhgendwie meinen Schreibtag! Zu Aylin:

Habe Aylin ja schon mal im November 2010 getestet und auch einen Bericht geschrieben (s.o.). Leider muss ich nunmehr unserem "hobbytester" Recht geben:

Habe Aylin ca. Mitte/Ende Januar 2012 nochmals besucht, da ich ihre Figur und ihrem Arsch absolut geil finde. War aber eine herbe Enttäuschung! Aylin werkelt inzwischen dermaßen lustlos und unmotiviert, dass es sich wirklich nicht mehr lohnt, sie zu besuchen Müde.

Keine ZK, FO Fehlanzeige (möglichst schnell gummieren) sondern nur Geschäft erledigen. Smalltalk ist zwar noch ganz nett mit ihr, aber deswegen geht ja keiner dorthin, oder? Wenn ja, ist es ein recht teures Gespräch ;-). Also, nur wer echt auf türkisch und geilen Arsch steht sollte dort "vorsprechen". Wäre schön, wenn sich das bei Aylin wieder ändern würde.

Ein trauriger lollo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben